07.05.2017 | Benjamin Fritz
Sven Rissmann, MdA, neuer Kreisvorsitzender der CDU Mitte

Am Freitag, den 05. Mai 2017 fand im Konrad-Adenauer-Haus der Kreisparteitag der CDU Mitte statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Wahl eines neuen Kreisvorstandes.

weiter

19.08.2016
Frank Henkel und Sven Rissmann zu Besuch bei unserem Mitglied Peter Kittel

Das ein Mitglied der CDU für seine Mitgliedschaft geehrt wird, ist an sich nicht ungewöhnlich. In der Regel sind das aber 10, 20, 25 Jahre, oder etwas mehr. Wenn ein Mitglied aber für seine 70 jährige Mitgliedschaft geehrt wird, ist das schon etwas ganz besonderes.

weiter

10.06.2016 | U.H.
Unter den Gästen waren neben Mitgliedern des Ortsverbandes auch viele Weggefährten seiner politischen Laufbahn
Auf Einladung der CDU Mitte und der CDU Wedding versammelten sich am 10. Juni viele Gäste im Puttensaal des Luisenbades in der Travemünder Straße. Anlass war der 80. Geburtstag  von Peter Gierich.

weiter

24.04.2016 | U.H.
Bekömmliche Kost auf Staatskosten?
Unter dem Motto „In Mutters Kochtopf geschaut“ finanziert das Bezirksamt auch Veranstaltungen mit Partei eigenen Wahlkreiskandidaten.
weiter

17.03.2016 | U.H.
Neues vom Mauerpark – Erinnerungsort Afrikanisches Viertel – Umbenennung Rathausvorplatz
Vieles, was sich in dieser Sitzung inhaltlich auf den Bereich unseres Ortsverbandes bezog, wurde eigentlich schon mittels der am Anfang einer Sitzung beschlossenen Konsenslisten abgearbeitet.
weiter

19.05.2017
Talk "Wirtschaft 4.0 ? Deutschlands Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit stärken? mit Angela Merkel, Hajo Schumacher, Rolf Schrömgens (Gründer & CMO Trivago) und Markus Ament (Gründer und CSO Taulia)
19.05.2017
?Alte Denke, neue Denke?! Innovationen im digitalen Zeitalter? -- Keynote von Prof. Dr. Jürgen Gausemeier, Vizepräsident der ACATECH und Deutschlands führender Industrie-4.0-Experten
19.05.2017
Bei der heutigen #cnight2017 betonte die CDU-Vorsitzende Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel die Chancen von Digitalisierung: "Durch die Digitalisierung entstehen nicht weniger, sondern andere Arbeitsplätze." Sie betonte, wie wichtig es sei, Veränderung als Normalität zu verstehen. "Wir wollen, dass innovative Unternehmen nach Deutschland kommen." Gleichzeitig wies sie darauf hin, dass sich unternehmerische Initiative nicht per Gesetz verordnen lasse.